Dermaroller Pain Nein, danke

Dermaroller Pain Nein, danke

Wir erhalten eine laufende Korrespondenz von Leuten, die uns fragen, ob die dermaroller (Hautnadelung) ist schmerzhaft in der Anwendung. Viele Leute haben gesehen, wie Sie Clips von Dermaroller-Behandlungen in der Tube gesehen haben, die zeigen, wie Ärzte die Haut übermäßig bluten, und gehen davon aus, dass alle Behandlungen, einschließlich der Heimdermaroller-Behandlungen, schmerzhaft sein müssen, um wirksam zu sein.

Warum Dermarollergebrauch nicht schmerzhaft sein muss.

Es gibt absolut keine Beweise dafür, dass schmerzhaftere, traumatischere Dermaroller-Techniken zu besseren Ergebnissen führen. Die Ergebnisse hängen davon ab, ob die Nadeln die richtige Tiefe erreichen, um die Epidermis in die Dermis einzudringen und damit die Kollageninduktion zu stimulieren. Dies kann jedoch mit einer Reihe von Techniken durchgeführt werden, anstatt die Walze nur alle 6 Wochen intensiv zu verwenden, um die Haut stark zu bluten und ein größeres Trauma zu erzeugen. (Es ist eine Belohnung zu bemerken, dass einige unserer Konkurrenten, seit wir dies vor einigen Jahren gesagt haben, langsam ihre Haltung ändern, und wir haben sogar bemerkt, dass sich das Wort natürlich in ihre Behandlungsbeschreibungen einschleicht.)

White Lotus bezieht viele seiner Behandlungstechniken aus dem Bereich der Akupunktur, der frühesten Form der Hautnadelung. Jeder, der einen Akupunkteur gesehen hat, wird wissen, dass ein guter Akupunkteur weit weniger schmerzhaft ist als ein Lernender. Dies liegt daran, dass die Schmerzen umso geringer sind, je schneller Sie die Nadeln durch die Haut führen können. Da Schmerzrezeptoren als Frühwarnsysteme konzipiert sind, die uns auf Gefahren für unseren Körper aufmerksam machen, befinden sich mehr Schmerzrezeptoren auf der Hautoberfläche.

Die Oberfläche der Haut ist natürlich die Stelle, an der wir am meisten gewarnt werden müssen, da es etwas spät ist, gewarnt zu werden, wenn etwas bereits durch die Haut in tiefere Körperteile gelangt ist. Wenn Sie aus diesem Grund eine Akupunkturnadel sehr schnell durch diese Hautpartie führen können, werden die Schmerzen geringer. Zur Erleichterung dieser Schläuche werden heutzutage in der Regel sogenannte Führungsschläuche mit Akupunkturnadeln verwendet. Die Nadel sitzt in diesen Röhren und wird einfach an das Ende geklopft, wodurch die Nadel automatisch 1 mm in die Haut eingeführt wird, wodurch die Schmerzen beim Einführen der Akupunkturnadel drastisch reduziert werden.

Hautnadelgeräte wie der Dermaroller haben natürlich viel dünnere Nadeln als eine Akupunkturnadel, aber einige der Prinzipien bleiben gleich. Je schneller die Nadeln über die Haut streichen, desto schmerzfreier wird die Behandlung. Kombinieren Sie dies mit dem richtigen Druck und der richtigen Nadellänge, und die meisten unserer Kunden berichten, dass das Vernadeln der Haut ziemlich schmerzfrei wird. Die meisten berichten, dass es in der Gegend eher kribbelt als schmerzhaft zu sein.

Indem wir die Haut schmerzlos machen, können wir die Verwendung von betäubenden Cremes vermeiden. Obwohl diese Cremes von den meisten Behörden als ziemlich sicher eingestuft werden, wurden sie mit verschiedenen Gesundheitsproblemen und in seltenen Fällen mit dem Tod in Verbindung gebracht. Wenn möglich, schlagen wir daher vor, dass Menschen sie dennoch meiden. Bei White Lotus war es schon immer unsere Philosophie, das geringstmögliche Risiko einzugehen, um die gewünschten Anti-Aging-Ergebnisse zu erzielen. Es gibt Zeiten, in denen diese Cremes das Risiko wert sind, beispielsweise für Chirurgen, die Verbrennungsnarben mit Dermarollern behandeln, aber dies ist eher die Ausnahme als die Regel. Im Allgemeinen sind sie nicht erforderlich.

Der wissenschaftliche Beweis, dass Hautnadelung schmerzlos sein kann

Unsere Behauptung, dass Hautnadeln schmerzfrei sein können, wird durch einige frühe wissenschaftliche Beweise zu diesem Thema gestützt. 2001 führten Kaushik et al. Einen kleinen Versuch durch, um festzustellen, ob Mikronadeln von menschlichen Probanden als schmerzfrei empfunden werden. Mikronadelarrays mit einer Länge von 150 μm wurden in die Haut von 12 Probanden eingeführt und verglichen mit dem Drücken einer flachen Oberfläche gegen die Haut (Negativkontrolle) und dem Einführen einer Injektionsnadel der Stärke 26 in die Hautoberfläche (Positivkontrolle). Die Probanden waren nicht in der Lage, zwischen dem schmerzlosen Gefühl der flachen Oberfläche und dem durch Mikronadeln verursachten Gefühl zu unterscheiden (1). Es wäre interessant, in Zukunft weitere Studien zu diesem Thema zu sehen, aber an diesem Punkt scheinen die Beweise zu stützen, was wir in der Klinik festgestellt haben, dass das Vernadeln der Haut schmerzfrei sein kann, jedoch müssen die richtigen Techniken angewendet werden.

Einige Tipps, um das Nadeln der Haut weniger schmerzhaft zu machen.

  • Rollen Sie schnell über die Haut. Wie bereits erwähnt, ist die Behandlung umso schmerzfreier, je schneller die Nadeln durch die Haut dringen.
  • Kaufen Sie einen hochwertigen Dermaroller. Rollen mit schlechter Qualität, die oft bei Ebay gekauft werden, haben oft stumpfe oder verbogene Nadeln. Diese ziehen über die Haut und verursachen winzige Tränen, die viel mehr Schmerzen verursachen.
  • Üben Sie nicht zu viel Druck aus. Gute Dermaroller verwenden das Abrollen, um die Nadeln auf natürliche Weise einzuführen, und übermäßiger Druck verursacht einfach mehr Schmerzen, ohne die Wirksamkeit zu erhöhen.
  • Kaufen Sie niemals Dermaroller, die in Röhren für den Heimgebrauch geliefert werden. Wenn Sie die Dermaroller aus dem Schlauch nehmen, verbiegen Sie fast immer die Nadeln an der Außenseite der Walze, wodurch die Walze schmerzhafter wird.

    Sehen gute qualität dermaroller Bitte folgen Sie diesem Link

    1. Kaushik S., Hord AH, Denson DD, McAllister DV, Smitra S., Allen MG, Prausnitz MR. Schmerzfreiheit bei mikrofabrizierten Mikronadeln. Anesth Analg. 2001 Feb; 92 (2): 502 & ndash; 4.